Stadt Göppingen mit eigener App

Nachdem wir im Dezember bei einer Pressekonferenz die Website der Stadt Göppingen gelauncht haben, erscheint nun auch die passende App für die Bürger.Hier noch einmal ein kurzer Rückblick auf die Pressekonferenz zum Start der neuen Website:

Hier die Pressemeldung der Stadt Göppingen zum Start der App am 2. Februar 2013:

Mit dem Start der neuen Homepage vor knapp zwei Monaten hat die Stadt Göppingen einen innovativen Weg in Sachen Bedienung und Nutzerfreundlichkeit eingeschlagen. Die nun erschienene App setzt den Kurs konsequent fort.

70 Prozent der Mobiltelefone, die im vergangenen Jahr in Deutschland über die Ladentheke gegangen sind, waren laut einer aktuellen Studie Smartphones – Tendenz steigend. Im Schnitt hat jeder Bundesbürger 23 Apps auf seinem Gerät installiert, die den Alltag in irgendeiner Form leichter machen sollen. Ob es darum geht, die Arbeit besser zu organisieren, sich von unterwegs zu unterhalten oder zu informieren – für beinahe jede Lebenssituation stehen in den großen App-Stores passende Programme bereit. Nun ist auch die Stadt Göppingen mit einer eigenen App dabei. Diese steht jedoch keineswegs in Konkurrenz zur frisch umgestalteten städtischen Homepage, sondern bündelt wichtige Elemente des Webauftritts passgenau für das iPhone und Smartphones, die mit dem Android-Betriebssystem laufen. „Neben der Funktionalität war es uns besonders wichtig, eine intuitive Bedienung zu erschaffen“, umschreibt Oberbürgermeister Guido Till die Göppinger App, die, wie schon die neue Homepage, in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Datenverarbeitung Region Stuttgart (KDRS) entstanden ist.

Die Göppingen-App bietet den Nutzern einen Schnellzugriff auf sechs Bereiche der Homepage, die vollumfangreich dem mobilen Design angepasst wurden. Dazu zählen unter anderem der vielseitige Veranstaltungskalender, der Pressebereich mit den aktuellsten Meldungen der Stadtverwaltung, das praktische Vereinsregister oder der Bürgerservice, über den die Nutzer schnell und unkompliziert den richtigen Ansprechpartner für ihr Anliegen finden. Ein echtes Highlight ist die mobile Schadensmeldung. Schäden im öffentlichen Raum können über das Modul inklusive Foto und genauer Positionsbestimmung gemeldet werden.

Die Göppingen-App ist kostenlos über den Suchbegriff „Göppingen“ im App Store von Apple und im Play Store von Google erhältlich.

Quelle: http://www.goeppingen.de/,Lde/start/Unsere+Stadt/Stadt+Goeppingen+startet+eigene+App.html

Auch die Geislinger Zeitung hat einen Artikel zum Erscheinen der App geschrieben:
http://www.swp.de/geislingen/lokales/geislingen/Stadt-Goeppingen-mit-eigener-App;art5573,1833062

 

 

Hinterlasse einen Kommentar