Vortrag beim Bund der Selbständigen in Steinheim

Unter dem Titel „Die Facebook–Welt“ veröffentlichte M. Daunquart den folgenden Artikel zu meinem Vortrag vor dem Bund der Selbständigen in Steinheim an der Murr:

Der BdS Steinheim wollte sie kennenlernen und hatte vergangenen Mittwoch zur einem Vortrag „Facebook for Beginners“ ins Lamm eingeladen. Mehr als 40 Interessierte sind dem Ruf gefolgt und wurden in die unterschiedlichsten Gefühlswelten gestürzt. So schaffte es die Expertin, die Infodesignerin Daniela Vey einen Spannungsbogen für jeden Kenntnisstand aufzubauen.

In ihrem kurzweiligen, zweieinhalb Stunden Vortrag feierten wir nicht nur das 10jährige Bestehen, des von Mark Zuckerberg entwickelte, mittlerweile weltumspannende Social Media Netzwerkes Facebook, sondern waren beeindruckt, fast schon erschlagen von den unvorstellbaren Zahlen, die Frau Vey uns in ihrer Präsentation nahe brachte. 
So werden 300 Millionen Fotos täglich eingestellt, 9,2 Milliarden „postes“ täglich „ge-liked“, 58 Millionen Deutsche sind täglich mobil online und für Apple Geräte wurden in 6 Monaten 10 Milliarden Apps – runtergeladen. Gigantismus pur – oder wie klein ist doch die Welt.

Frau Vey erklärte uns die Möglichkeiten, die uns Selbständigen durch facebook eröffnet werden. Man kann Zielgruppen bestimmen und gezielt Werbung schalten. Wie muss diese getextet werden, um wahrgenommen zu werden. Wie erreicht man, dass positiv über den Betrieb geredet wird! Die Community informiert sich über Bewertungsportale, die Auszubildende tauschen sich im Netz aus und sind damit ein wichtigen Baustein in der Zukunftswerkstatt „Fachkräfte“. Allerdings wies die Expertin Daniela Vey darauf hin, dass die Homepage und eine Verlinkung zu dieser unabdingbar ist. 

Die Website ist und bleibt die Zentraleinheit !

Für die Einsteiger war die Kost fast zu mächtig, doch bot Frau Vey an, in einem Workshop das Thema facebook, den Aufbau und Pflege, leicht zugänglich für jeden nahe zu bringen.


So bleibt in der Zusammenfassung der Satz eines Teilnehmers am Ende der Veranstaltung für sich stehen:
„Take the chance oder vermeide die Verbreitung von Halbwissen“ – absolute strange.

Der Artikel erschien im Original auf der Website des BSD Steinheim: http://www.bds-steinheim.de/facebook-2014.html

Hinterlasse einen Kommentar